Lange Str. 35, 03238 Finsterwalde +49 163 6517485 info@fw-fiwa.de

Update Klinikum: Wurde der Druck zu groß? Landrat möchte beschlossene Pläne des Aufsichtsrates nicht umsetzen lassen!

Für den morgigen 27.11. steht auf der Tagesordnung des Kreisausschusses unter Punkt 3 die Beschlussvorlage zu den "Strukturänderungen in der Elbe-Elster Klinikum GmbH". Dabei sollten die bereits durch den Aufsichtsrat beschlossenen Pläne zur Schließung des stationären Teils im Finsterwalder Krankenhaus und die Schließung von Abteilungen in Herzberg behandelt werden. Nach Medienberichten zieht der Landrat (CDU) diese Beschlussvorlage nun zurück bzw. will dem Kreisausschuss empfehlen, die "Beschlüsse des Aufsichtsrates noch nicht umzusetzen". Plötzlich möchte er nun zuerst ein Standortkonzept erarbeiten.

"Es ist schon sehr erstaunlich, wie der Landrat bei diesem ganzen Prozess agiert. Offensichtlich wurde der Druck nun so groß, dass auch seine Mehrheiten beginnen zu bröckeln und deshalb steht nun der Rückzug der Vorlage im Raum. Natürlich bedeutet eine mögliche Aussetzung der Beschlussvorlage noch lange keine Rettung des Klinikums. Die Probleme bestehen dennoch fort und müssen angepackt werden. Deshalb werden wir definitiv die Abberufung der Geschäftsführung für die nächste Sitzung einbringen und stehen dazu auch schon mit einigen Fraktionen in Kontakt. Wir werden zu den Ergebnissen natürlich berichten", äußert sich Ronny Zierenberg, Kreistagsmitglied und Vorsitzender der BVB / FREIE WÄHLER Finsterwalde zu den neuen Entwicklungen.

Zum Thema:
Krankenhaus Finsterwalde vor dem Aus! Katastrophale Entwicklung zeichnet sich ab!
Klinikum: Große Resonanz bei Finsterwalder Demo. Landesregierung mit ernüchternder Antwort zur Finanzierungsfrage!
Landkreis lobt "starkes Signal" nach Klinikum-Beschluss - ein Kommentar
Wie weiter mit dem Klinikum Elbe-Elster? Finsterwalde muss weiteren Dämpfer hinnehmen!

 

MACH MIT!

Finsterwalde MIT DIR gestalten! Wir sind offen für Deine Vorschläge, um Finsterwalde auch für Dich besser, lebenswerter & zukunftssicher zu machen. Wir schauen nicht zu, sondern packen an und wollen etwas bewegen. Unser Motto ist deshalb klar: Nicht nur reden, sondern handeln! Mach mit und zusammen geben wir Dir und Deinen Ideen eine Stimme! Bei uns engagieren sich Bürger für Bürger und du bist herzlich eingeladen Teil unserer Gruppe zu werden.

BVB / FREIE WÄHLER Finsterwalde

Die Wählergruppe "Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen / Freie Wähler Finsterwalde" (BVB / FREIE WÄHLER Finsterwalde) - ist seit der Kommunalwahl 2019 in der Stadtverordnetenversammlung Finsterwalde und im Kreistag Elbe-Elster vertreten.
Wir möchten unsere Heimatstadt Finsterwalde gemeinsam mit den Bürgern für die Zukunft positiv gestalten und parteiunabhängig die Interessen aller Einwohner sinnvoll und vernünftig in den Gremien vertreten. Transparenz und Bürgerbeteiligung sind die Grundlage unseres Handelns.

BVB / FREIE WÄHLER Finsterwalde unterstützen

Als unabhängige Wählergruppe erhält BVB / FREIE WÄHLER Finsterwalde, anders als Parteien, keine Zuwendungen. Wenn Sie die Arbeit unserer Wählergruppe gut finden und uns unterstützen wollen, können Sie gern auf das genannte Konto spenden. Wir sind für jede Unterstützung dankbar. Selbstverständlich erhalten Sie auch eine Zuwendungsbescheinigung. Weitere Informationen ...
WIR SIND DIE GESUNDE MITTE.
TRANSPARENT
UNABHÄNGIG
BÜRGERNAH

BVB/FW#News

Termine

No events

Social Media Kanäle

Impressum & Datenschutz

Lange Str. 35, 03238 Finsterwalde
0163/6517485 | info@fw-fiwa.de
Impressum

Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.